Header-Bild

Nachrichten zum Thema Service

 

24.02.2018 in Service

Aufräumen nach dem Karneval 2018

 

Sonntagstermin trifft auf große Zustimmung

In der Fest- und Turnhalle veranstaltete die SPD Everswinkel/Alverskirchen ihren 12. Flohmarkt „Rund um die Familie“. Zum ersten Mal wurde der Frühjahrsflohmarkt am Sonntag nach Karneval durchgeführt. Zu dieser Veranstaltung waren nicht nur Everswinkeler und Alverskirchener angemeldet, sondern an den 130 aufgebauten Tischen fanden auch einige Anbieter aus einem Umkreis von 30 km einen Platz für ihre Schätze. Den zahlreichen Besuchern bot sich ein reichhaltiges Angebot an hochwertiger Kleidung für Erwachsene und Kinder, Spielsachen, Playmobil, Spielen, Büchern, diversen Hörmedien, Bildern, Geschirr, Gläsern und Gegenständen aus Haushaltsauflösungen. Unzählige Deko-Gegenstände sowie Modeschmuck und Kurioses waren zu finden. Alle Anbiet3er nutzten die Gelegenheit um direkt nach dem Karneval einmal kräftig aufzuräumen. Der Sonntag als neuer Veranstaltungstermin fand eine große Resonanz. Die äußerst zahlreichen Besucher, die den Weg in die Festhalle gefunden hatten, füllten die Kassen der Anbieter. Viele verließen die Hallen hochzufrieden mit ihren Käufen. „Man merkte den Menschen an, dass sie an diesem kalten Wintertag am Übergang zum langersehnten Frühling ein paar Stunden Abwechslung vom Alltag und Vergnügen beim Stöbern und Handeln gefunden hatten“ berichtete Dr. Wilfried Hamann, Ortsvereinsvorsitzender der SPD. Der Verkauf von belegten Brötchen, Kuchen, Brezeln, Würstchen und vor allem ganz frisch gebackenen Waffeln führte zu einem großen Andrang an der Ausgabe. Die Organisatoren der SPD Everswinkel/Alverskirchen danken den zahlreichen Anbietern und Besuchern, die mit ihren gespendeten Standgebühren und ihrem Verzehr für die kostenlose Fahrt der Kinder zum Ketteler-Hof in den Sommerferien einen beachtlichen Beitrag geleistet haben. Die Anmeldung für die Fahrt ist am Samstag den 30.06.2018 (Tel. Nr. 669039 ab 8 Uhr). Die Fahrt wird am 07.08.2018 durchgeführt. „Wir freuen uns auf einen schönen Tag in Haltern mit 70 Kindern und ihren Eltern, die wir herzlich einladen mitzufahren“, erklärt Irene Meier. „Besonders bedanken ich mich im Namen des Vorstandes bei den zahlreichen Helfern, ohne die der Auf-und Abbau nicht zu bewältigen wäre. Mit einschließen möchte ich hierbei auch Herrn Schiller als Vertreter der Gemeinde, der uns bei der Durchführung unserer Flohmärkte schon seit Jahren unterstützt.“, ergänzt Maria Hamann.

 
 

15.02.2018 in Service

Einer der größten Flohmärkte im Kreis Warendorf

 

Erstmals an einem Sonntag lädt der SPD-Ortsverein Everswinkel/Alverskirchen zum traditionellen Frühjahrsflohmarkt ein. Er findet statt am 18. Februar 2018 in der Zeit von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr in der Everswinkeler Festhalle an der Alverskirchener Straße 14. „Mehr als 100 private Anbieter laden zum Stöbern und Kaufen ein“, heißt es in einer Pressemitteilung des SPD-Ortsvereins. „Kleidung, Sportartikel, Spielsachen, Bücher und Trödel gehören auch in diesem Jahr wieder zum Angebot.“ Für das leibliche Wohl der Anbieter und der Besucher wird ebenfalls gesorgt sein. „Kaffee, Kuchen, Waffeln, belegte Brötchen, heiße Würstchen, frische Brezeln und alkoholfreie Getränke stehen bereit“, wirbt Maria Hamann. „Den Besuchern steht somit ein abwechslungsreiches Sonntagsprogramm bevor.“ Mit dem Erlös der Cafeteria wird auch in diesem Jahr wieder eine Fahrt zum Ketteler-Hof unterstützt. Der Eintritt ist wie immer frei. Zahlreiche Parkplätze finden Besucher in unmittelbarer Umgebung der Festhalle.

 
 

23.11.2017 in Service

SPD-Kinderflohmarkt in Everswinkel, eine gute Tradition

 

Kinderzimmer sind oft wahre Fundgruben für Spielzeuge, aus denen die größeren schon längst herausgewachsen sind, die jüngeren Kindern aber noch viel Freude bereiten würden. Diese Überlegung hat sich die SPD Everswinkel-Alverskirchen schon vor langer Zeit zu eigen gemacht, und in der Vorweihnachtszeit den Kinderflohmarkt ins Leben gerufen. Am Sonntag den 26. November ist es wieder soweit. Bei der 27. Auflage der Traditionsveranstaltung darf in der Zeit von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr in der Festhalle nach Herzenslust gestöbert werden. „Die ca. 150 Tische waren auch dieses Jahr wieder sehr schnell vergeben“, freuen sich die Organisatoren Maria und Dr. Wilfried Hamann. „Der Kinderflohmarkt hat sich fest etabliert und viele Anbieter legen schon über das ganze Jahr hinweg Spielzeug dafür beiseite.“ Auch die Käufer hätten diesen Tag schon lange im Visier. „Die Menschen wissen, dass sie auf diese Weise preisgünstig die Gabentische füllen können.“

Neben „herkömmlichen“ Spielsachen wie Gesellschaftsspielen, Lego, Playmobil und Kuscheltieren seien in den letzten Jahren immer stärker Computer- und Gameboyspiele vertreten. Auch Kinderkleidung stehe bei den Käufern hoch im Kurs. „Die jungen Anbieter haben hier oft zum ersten Mal die Gelegenheit selbständig etwas zu verkaufen und dabei auch eigenverantwortlich zu verhandeln“, sehen die Veranstalter einen zusätzlichen Effekt. Viele werden bei diesen ersten Erfahrungen von ihren Eltern begleitet.

„Bei der Durchführung hilft natürlich der gesamte Vorstand und weitere Unterstützer dieser Veranstaltung.“ Dies reiche vom Aufstellen der Tische und Stühle über die Einweisung der Anbieter, die Parkplatzeinweisung bis hin zu einem reichhaltigen Angebot an Speisen und Getränken. „Neben den Anbietern können auch alle Besucher den Aufenthalt in der Festhalle für einen Imbiss nutzen“, heißt es in der Pressemitteilung der SPD. Mit dem Erlös werde der SPD-Ortsverein auch im nächsten Jahr wieder eine für Kinder kostenlose Fahrt zum Freizeitpark ‚Ketteler Hof‘ finanzieren. Auch der Eintritt zum Kinderflohmarkt ist wie immer kostenlos.

 
 

12.10.2017 in Service

31. Staudentauschaktion der SPD

 

Beim SPD Staudentausch wird wieder jeder etwas finden.

 

Herbstzeit ist Pflanzzeit, aber auch die Zeit, den Garten ein wenig auszulichten und zu groß gewordene Stauden abzustechen. Beiden Interessen kommt der SPD-Ortsverein mit seiner Staudentauschaktion schon seit vielen Jahren entgegen. In den zurückliegenden 30 Jahren gab es eine riesige Zahl von Kontakten mit vielen interessierten Gartenbesitzern. Einige Tausend Stauden dürften inzwischen wohl den Besitzer gewechselt und ein neues Zuhause gefunden haben. Morgen (Heute) am 14.Oktober ist es wieder soweit. „In der Zeit von 09.00 bis 13.00 findet auch in diesem Jahr wieder unser traditioneller Staudentausch statt“, teilt der SPD-Ortsverein in einer Presseerklärung mit. Morgen (Heute) können die Pflanzen dann im genannten Zeitraum am Weberdenkmal (Prinzipalmarkt/Vitusstraße)in Everswinkel abgegeben werden. Der SPD-Ortsverein bittet, falls möglich, die Pflanzen mit Bezeichnungen zu versehen oder diese bei der Abgabe zu benennen.

„Auch wer selbst keine Pflanzen anzubieten hat, ist beim Staudentausch herzlich willkommen“, werben die Genossen für ihre Aktion. „Jeder wird etwas finden, um seinen Garten zu Bereichern.“ Das gelte natürlich insbesondere für die Bewohner in den Neubaugebieten, die auf diese Weise ihre Gärten kostengünstig bepflanzen können.

 
 

31.08.2017 in Service

Fahrt zum Ketteler Hof 2017

 

65 Teilnehmer konntenwieder mit der Everswinkeler-SPD zum Ketteler Hof fahren

Pünktlich um 9.00 Uhr startete von der Worthstraße ein Bus der Firma Bils mit 49 Kindern und 16 Erwachsenen zur SPD-Ferienfahrt zum Ketteler Hof.

Nach der Ankunft in Haltern wurde zuerst ein fester Standort zum Lagern der Taschen sowie zum Grillen ausgesucht. Danach verteilten sich alle Kinder im Park, um das Spieleparadies zu erobern. Gegen 12.30 wurden Würstchen gegrillt und von hungrigen Kindern und Begleitern gerne verzehrt. Dazu waren gekühlte Getränk sehr begehrt. Ab 13.15 waren alle wieder im Park unterwegs und hatten bei 250 C und Sonnenschein ihre helle Freude an den zahlreichen Attraktionen. Etwas geruhsamer verbrachten einige Erwachsene die Zeit auf dem Minigolfplatz.

Zur Rückfahrt sammelten sich alle gegen 16.00 Uhr vor dem Ausgang und bestiegen den Bus. Viele, insbesondere die jüngeren Teilnehmer waren rechtschaffend müde und mancher erreichte Everswinkel schlafend.

Nach reibungsloser Fahrt auf der A43 trafen alle Teilnehmer wohlbehalten wieder in Everswinkel ein. Alle hatten einen wunderschönen Tag und viele Erlebnisse im Gepäck mit nach Hause gebracht. Die Vorfreude auf die Fahrt im nächsten Jahr war vielen Kindern schon anzusehen.

Ein herzliches Dankeschön gilt den Organisatoren Irene und Matthias Meier, die alles perfekt vorbereitet und die großen und kleinen Gäste optimal versorgt haben. Damit die Fahrt auch 2018 wieder kostenlos für alle Kinder stattfinden kann, wünschten sich die Organisatoren zum Abschluss noch einen regen Besuch des Kinderflohmarktes am 26. November in der Festhalle Everswinkel. Aus den dort erzielten Einnahmen wird alljährlich die Fahrt zum Ketteler Hof finanziert.

 
 

06.07.2017 in Service

Anmeldung zur SPD-Fahrt zum Ketteler Hof 2017

 

Auch in diesem Jahr fährt die Everswinkeler SPD wieder zum Ketteler Hof. Auf Kinder und Jugendliche wartet dann ein erlebnisreicher Tag in einer spannenden Umgebung. Am Dienstag dem 22. August geht es los. Erster Treffpunkt ist um 9.00 Uhr die Haltestelle an der Worthstraße. Der Bus macht dann noch einmal um 9.10 in Alverskirchen an der Telgter Straße in Höhe der Bäckerei Diepenbrock halt. Die Rückfahrt vom Freizeithof ist für 16.00 Uhr vorgesehen. Gegen 17.15 Uhr werden die Teilnehmer wieder in Alverskirchen beziehungsweise in Everswinkel eintreffen.

Die Spielanlagen des "Ketteler Hofs" liegen in einer parkähnlichen, abwechslungsreichen Landschaft mit üppigem Baumbestand, grünen Picknick-Wiesen, großflächigen Strandsand- und Wasserlandschaften mit zahlreichen Grillmöglichkeiten. Auf rund 12 Hektar Fläche findet garantiert jeder die richtige Mischung aus Abenteuer und Entspannung. Die Kinder können spielen und toben und die Begleitpersonen können die Seele baumeln lassen. Oder alle gemeinsam gehen auf Entdeckungstour: Zum Beispiel auf den Natur-Erlebnis-Pfad, in den Seilwald, zur Minigolfanlage oder in das Räubernest. Die Fahrt wird aus den Einnahmen des Kinderflohmarkts 2016 in der Festhalle mitfinanziert. Der Eintritt und die Busfahrt sind deshalb für Kinder und Jugendliche frei. Erwachsene Begleitpersonen zahlen 12,00 Euro. „Auch in diesem Jahr kann die SPD wieder eine Tagestour zum Ketteler-Hof anbieten“, teilt der SPD-Vorsitzende Dr. Wilfried Hamann mit. Für das leibliche Wohl werden kalte Getränke und gegrillte Würstchen zum Selbstkostenpreis angeboten. Organisiert und begleitet wird die Fahrt wieder von Familie Meier.
Auch die Anmeldungen nehmen Irene und Matthias Meier unter der Rufnummer 669039 am heutigen Samstag (8. Juli) ab 8.00 Uhr entgegen.

 
 

17.11.2016 in Service

SPD-Kinderflohmarkt in Everswinkel seit 25 Jahren

 

Wie seit 25 Jahren bietet der Kinderflohmarkt auch 2016 wieder ein breites Angebot für Besucher. Am Sonntag den 20.11.2016 von 10:00 bis 15:00 Uhr, in der Festhalle Everswinkel, Alverskirchener Str. 14.

 

Kinderzimmer sind oft wahre Fundgruben für Spielzeuge, aus denen die Größeren schon längst herausgewachsen sind, die den jüngeren Kindern aber noch viel Freude bereiten würden. Diese Überlegung hat sich die SPD Everswinkel-Alverskirchen vor genau 25 Jahren zu eigen gemacht, und in der Vorweihnachtszeit den Kinderflohmarkt ins Leben gerufen. Am Sonntag, den 20. November wird der Kinderflohmarkt nun zum 26. Mal durchgeführt. Erneut darf bei der Traditionsveranstaltung in der Zeit von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr in der Festhalle nach Herzenslust gestöbert werden. „Die 148 Tische waren auch in diesem Jahr wieder schnell vergeben“, freuen sich die Organisatoren Maria und Dr. Wilfried Hamann. „Der Kinderflohmarkt hat sich fest etabliert und viele Anbieter legen schon über das ganze Jahr hinweg Spielzeug dafür beiseite.“ Auch die Käufer hätten diesen Tag schon lange im Visier. „Die Menschen wissen, dass sie auf diese Weise preisgünstig die Gabentische füllen können.“

Neben „herkömmlichen“ Spielsachen wie Gesellschaftsspielen, Lego, Playmobil, Kuscheltieren sowie Büchern seien in den letzten Jahren immer stärker Computer- und Gameboyspiele vertreten. Auch Kinderkleidung stehe bei den Käufern hoch im Kurs. „Die jungen Anbieter haben hier oft zum ersten Mal die Gelegenheit selbständig etwas zu verkaufen und dabei auch eigenverantwortlich zu verhandeln“, sehen die Veranstalter einen zusätzlichen Effekt. Viele werden bei diesen ersten Erfahrungen von ihren Eltern begleitet.

„Bei der Durchführung werden sie natürlich durch den gesamten SPD-Vorstand unterstützt.“ Dies reiche vom Aufstellen der Tische und Stühle über die Einweisung der Anbieter, die Parkplatzeinweisung bis hin zu einem reichhaltigen Angebot an Speisen und Getränken. „Neben den Anbietern können auch alle Besucher den Aufenthalt in der Festhalle für einen Imbiss nutzen“, heißt es in der Pressemitteilung der SPD. Mit dem Erlös werde der SPD-Ortsverein auch im nächsten Jahr wieder eine für Kinder kostenlose Fahrt zum Ketteler Hof finanzieren. Auch der Eintritt zum Kinderflohmarkt ist wie immer kostenlos.

 
 

01.11.2016 in Service

Anmeldung 26. Kinderflohmarkt

 
Kinderflohmarkt_2015

Am 20. November 2016 (Sonntag) findet in der Zeit von 10.00 bis 15.00 Uhr in der Festhalle zum 26. Mal der Kinderflohmarkt des SPD-Ortsvereins Everswinkel statt. Die Standinhaber können ab 09.00 Uhr ihre Waren ausbreiten. Telefonische Anmeldungen nimmt ab (heute), Samstag den 5.11.2016, 8:00 Uhr, Maria Hamann unter der Telefonnummer 02582/991651 entgegen. Allen Anbietern werden Tische und Stühle zur Verfügung gestellt. Das Mitbringen eigener Aufstellmöglichkeiten ist leider nicht möglich. Der SPD-Ortsverein wird alkoholfreie Getränke, Kaffee, Kuchen, Würstchen, Brezeln und belegte Brötchen anbieten. Der Eintritt ist frei. „Mit dem Erlös des Flohmarktes wird im nächsten Jahr für Kinder eine kostenlose Fahrt zum Ketteler Hof organisiert“, teilen die Organisatoren mit. Erfahrungsgemäß sind die Flohmarktstände sehr begehrt. Der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins, Dr. Wilfried Hamann, weist jedoch darauf hin, dass nach Möglichkeit alle Anmeldungen berücksichtigt werden.