Kinderflohmarkt des SPD-Ortsvereins geht in die 28. Runde

Ortsverein

Wie seit 27 Jahren bietet der Kinderflohmarkt auch 2018 wieder ein breites Angebot für Besucher.

Es ist eine inzwischen 28-jährige Tradition. Der vorweihnachtliche Kinderflohmarkt des SPD-Ortsvereins Everswinkel-Alverskirchen bietet regelmäßig die Möglichkeit, sich preisgünstig mit Kinderspielzeug aller Art einzudecken. Am (Sonntag) 25. November 2018 ist es wieder soweit. In der Zeit von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr werden die Angebote der rund 150 Aussteller in der Everswinkeler Festhalle die Kinderherzen höher schlagen lassen. „Spielzeuge, aus denen die größeren Kinder schon längst herausgewachsen sind, können den jüngeren noch viel Freude bereiten, ist unsere Überlegung gewesen“, heißt es in einer Pressemitteilung des SPD-Ortsvereins. Die Organisatoren Maria und Wilfried Hamann wissen, dass viele Anbieter schon über das ganze Jahr hinweg Spielzeug dafür beiseitegelegt haben. Für die Kinder sei der Verkauf auf dem Flohmarkt zudem immer etwas Besonderes. Neben den Spielzeugen stehe Kinderkleidung ebenfalls bei den Käufern hoch im Kurs. Auch für das leibliche Wohl sorgen die Mitglieder des  SPD-Ortsvereins. Die Cafeteria bietet alkoholfreie Getränke, Kaffee, Kuchen, Würstchen, Waffeln und belegte Brötchen und lädt so zum Verweilen ein. Mit dem Erlös wird der SPD-Ortsverein auch im nächsten Jahr wieder eine für Kinder kostenlose Fahrt zum Freizeitpark ‚Ketteler Hof‘ finanzieren. Der Eintritt zum Kinderflohmarkt ist wie immer kostenlos.