23.03.2016 in Allgemein

Ostereieraktion der SPD Everswinkel

 

Auf dem Wochenmarkt am Gründonnerstag, den 24.3., wird der SPD-Ortsverein Everswinkel/Alverskirchen zum bevorstehenden Osterfest gekochte rote Eier verteilen. Die Farbe Rot symbolisiert Kraft und Lebensfreunde. „Ab 14:30 Uhr werden wir, wie in den letzten Jahren, mit einem Stand auf dem Magnusplatz sein. Wir möchten mit dieser kleinen Aktion den Bürgerinnen und Bürgern ein frohes und besinnliches Osterfest wünschen“, informiert der Ortsvereinsvorsitzende Dr. Wilfried Hamann.

 
 

01.02.2016 in Veranstaltungen

Frühjahrsflohmarkt der SPD in der Festhalle

 

Unverändert großer Beliebtheit erfreut sich seit nunmehr 12 Jahren der Frühjahrsflohmarkt des SPD-Ortsvereins. Am (Samstag) 13. Februar 2016 gibt es in der Everswinkeler Festhalle wieder eine Neuauflage. In der Zeit von 11.00 bis 15.00 Uhr werden mehr als 100 private Anbieter ein breites Warenangebot für die Besucher bereithalten. Das Sortiment reicht von Kleidung über Sportartikel, Spielzeug, Bücher und Deko-Artikeln bis hin zum klassischen Trödel. Mitglieder des SPD-Ortsvereins werden sowohl bei den Besuchern als auch bei den Anbietern für das leibliche Wohl sorgen. Dazu gehören Kaffee und Kuchen, Brezeln, belegte Brötchen und Würstchen. Mit dem Erlös wird wieder die schon traditionelle alljährliche Fahrt zum Ketteler-Hof unterstützt, die für Kinder bekanntlich kostenlos ist. Der Eintritt zum Flohmarkt ist wie immer frei.

„Wir möchten mit dieser Veranstaltung den Anbietern die Möglichkeit geben, die Waren zu verkaufen, die sonst vielleicht weggeworfen werden. Für die Käufer gibt es so sicherlich das eine oder andere Schnäppchen“, erläutert SPD-Ortsvereinsvorsitzender Dr. Wilfried Hamann die Intention des Flohmarktes.

 
 

26.10.2015 in Allgemein

SPD hält die von der FDP vorstellten Gedanken für völlig verfrüht

 
SPD: „Für uns gehört das Vitus-Bad einfach zu Everswinkel, es macht uns im Umland bekannt.“

Haushaltsdebatte wird zur Unzeit eröffnet

Nachdem über die Ideen der FDP zum Haushalt 2016 berichtet wurde, hat sich die SPD-Fraktion mit deren Sinn auseinandergesetzt. „Mit dieser Veröffentlichung wurde bereits die Haushaltsberatung eröffnet. Wir hätten gerne die Einbringung konkreter Zahlen und Fakten durch den Bürgermeister abgewartet“, so die Pressemitteilung der SPD-Fraktion. „Aber sieht man einmal vom Fehlen konkreter Daten als Grundlage ab, offenbart der Bericht doch mehrere entlarvende Aspekte“, kommentiert der Fraktionsvorsitzende Dr. Wilfried Hamann. „So heißt es im Bericht: ‚Die Haushaltssituation bleibt kritisch, nicht zuletzt auch vor dem Hintergrund drastisch steigender Ausgaben für Asylbewerber‘. Dabei darf die derzeitige Situation aber nicht dazu herhalten, die lokalen Entscheidungen der Vergangenheit zu kaschieren. Das in Everswinkel über Jahre mehr ausgegeben als eingenommen wurde, hatte kaum etwas mit Flüchtlingen und Asylbewerbern zu tun. Außerdem wird zurzeit von Bund, Land und Kommunen gemeinsam nach einer fairen Kostenverteilung gesucht. Auch hier kennen wir die tatsächlichen Belastungen noch gar nicht.

 

 
 

26.09.2015 in Veranstaltungen

SPD-Staudentausch bei strahlendem Sonnenschein. Pflanzen, die gleich im Kofferraum verschwinden.

 

Beim SPD-Staudentausch wurden erneut viele Gartenbesitzer fündig.

"Es ist ein Kommen und Gehen", freute sich Irene Meier über die gute Resonanz beim alljährlichen Staudentausch des SPD-Ortsvereins Everswinkel am vergangenen Samstag.

"Seit wir die Aktion vom Rathausplatz zum Weberdenkmal verlegt haben, ist das Interesse jährlich größer geworden."

Übersichtlich auf Planen gelagert gab's ein breites Angebot an Stauden aber auch an Kleingehölzen. Name, Farbe und Wuchshöhe waren den beiliegenden Zetteln zu entnehmen. Wer wollte, konnte noch kostenlos ein paar Blumenzwiebeln mit nach Hause nehmen. 
"Wir sind erneut bestens zufrieden", zog Ortsvereinsvorsitzender Dr. Wilfried Hamann ebenfalls ein positives Resümee,
"bei Sonnenschein und angenehmer Temperatur hatten wir ständig Besucher an unserem Stand. Manche Pflanzen haben erst gar nicht den Weg auf unsere Planen gefunden, sondern sind gleich von einem in den anderen Kofferraum gewandert."

"Es tauchen auch immer wieder echte Raritäten auf. Diesmal hatte wir sogar einige nicht frostfeste Kübelpflanzen im Angebot, die den Besitzern zum Überwintern zu groß geworden waren" freute sich Maria Hamann über eine Erweiterung des Sortiments.

Sie sorgt immer dafür, dass bereits zum Start der Tauschaktion ein reichhaltiges Sortiment vorhanden ist. "Es gibt ein paar treue Unterstützer von denen wir bereits im Vorfeld jedes Jahr etliche beschriftete Pflanzen erhalten. So kann dann immer gleich ab 9:00 Uhr nach den gewünschten Pflanzen gesucht werden." Bei der Suche und für die Beratung steht dann während der vier stündigen Veranstaltung vor allem Maria Hamann mit ihrer Fachkenntnis allen zur Seite. "So konnten wieder viele Pflanzen ein neues und passendes Zuhause finden.

Wir hoffen dass alle viel Freude damit haben werden", resümiert Maria Hamann und bedankt sich bei den weiteren Helfern Fred Heinemann, Lore Tröbst, Catharina Hamann und Marc Schmidt, ohne die eine solch arbeitsintensive Aktion erst gar nicht durchgeführt werden könnte. Für die Pflanzen, die am Schluss noch übrig waren, gab es auch einen Abnehmer. Sie wurden, wie schon im den letzten Jahr, der Freien Waldorfschule zur Verfügung gestellt. 

 
 

24.09.2015 in Veranstaltungen

29. Staudentauschaktion der SPD

 

Herbstzeit ist Pflanzzeit, aber auch die Zeit, den Garten ein wenig auszulichten und zu groß gewordene Stauden abzustechen. Beiden Interessen kommt der SPD-Ortsverein mit seiner Staudentauschaktion schon seit vielen Jahren entgegen. In den zurückliegenden 28 Jahren gab es eine riesige Zahl von Kontakten mit vielen interessierten Gartenbesitzern. Einige Tausend Stauden dürften inzwischen wohl den Besitzer gewechselt und ein neues Zuhause gefunden haben. Heute (oder Morgen)am 26.September ist es wieder soweit. „In der Zeit von 09.00 bis 13.00 findet auch in diesem Jahr wieder unser traditioneller Staudentausch statt“, teilt der SPD-Ortsverein in einer Presseerklärung mit. Heute können die Pflanzen dann im genannten Zeitraum am Weberdenkmal (Prinzipalmarkt/Vitusstraße)in Everswinkel abgegeben werden. Der SPD-Ortsverein bittet, falls möglich, die Pflanzen mit Bezeichnungen zu versehen oder diese bei der Abgabe zu benennen.

„Auch wer selbst keine Pflanzen anzubieten hat, ist beim Staudentausch herzlich willkommen“, werben die Genossen für ihre Aktion. „Jeder wird etwas finden, um seinen Garten zu Bereichern.“ Das gelte natürlich insbesondere für die Bewohner in den Neubaugebieten, die auf diese Weise ihre Gärten kostengünstig bepflanzen können.

 
 

26.05.2016 in Bundespolitik von Bernhard Daldrup

Integrationsgesetz hilft auch im Kreis Warendorf

 
Sigmar Gabriel, Thomas Oppermann, Bernhard Daldrup anlässlich einer Konferenz zur Flüchtlingspolitik

Aufnahme und Integration von Flüchtlingen sorgen auch im Kreis Warendorf für lebhafte Diskussionen, zuletzt in der Bürgermeisterkonferenz. Bereits am 12. Mai  hatte Bernhard Daldrup direkt mit BAMF-Chef Weise auch über die Verfahren im Kreis Warendorf bei einer Diskussion mit der SPD-Bundestagsfraktion diskutiert.

Neben besseren und schnelleren Verfahren durch das Bundesamt für Migration, hat das Bundeskabinett jetzt ein Integrationsgesetz auf den Weg gebracht, das nach den Worten des kommunalpolitischen Sprechers der SPD-Bundestagsfraktion einen Meilenstein der Integrationspolitik darstellt. "Wir haben die Eckpunkte des Gesetzentwurfes bereits in meiner Arbeitsgruppe diskutiert", so der kommunalpolitische Sprecher.

 
 

23.05.2016 in Allgemein von Bernhard Daldrup

Zu Gast bei der Mitgliederversammlung der SPD Neubeckum

 

Mehr als 25, 40 oder sogar fünfzig Jahre gehören einige Mitglieder in Neubeckum der SPD an und stehen zu ihrer Partei. Bei einem politischen Frühstück im Haus Wiese in Neubeckum durfte Ortsvereinsvorsitzender Peter Kreft 17 Jubilare ehren. SPD-Bundestagsabgeordneten Bernhard Daldrup ging in seiner Rede deshalb auch auf die Geschichte der SPD ein. "Vor fünfzig Jahren, 1966, ging die SPD erstmals in die Regierungsverantwortung im Bund - und zwar in einer großen Koalition. 

 
 

20.05.2016 in Allgemein von Bernhard Daldrup

Mit dem Parlamentarischen Patenschafts-Programm als Junior-Botschafter in die USA

 

Ein Jahr als Stipendiat in den USA. Diese einmalige Chance bietet das Parlamentarische-Patenschafts-Programm (PPP) des Deutschen Bundestages. Von dieser Möglichkeit haben seit 1983 schon 20 000 junge Leute Gebrauch gemacht. Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Bernhard Daldrup lädt dazu ein, dem Beispiel dieser Jugendlichen zu folgen und für ein Jahr die Schulbank in Deutschland mit einer High School oder einem College in den Staaten zu vertauschen. „Das ist eine Riesenchance für jeden, der sich für Land und Leute, ihre Kultur und das politische Leben interessiert“, wendet sich Bernhard Daldrup an Interessierte. Er unterstützt als Pate jeden Bewerber, der ernsthaft interessiert ist, sich ein eigenes Bild von der american way of life zu verschaffen. 

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

23.08.2016 - 23.08.2016 Aktion Butterbrotsdosen für Schulanfänger
"Auf dem Schulweg"

01.10.2016, 09:00 Uhr - 13:00 Uhr Aktion Staudentausch
Everswinkel, Auf dem Prinzipalmarkt Am Weberdenkmal - Vitusstraße

25.10.2016, 18:00 Uhr Delegiertenkonferenz SPD-Kreisverband Warendorf
wird noch bekannt gegeben.

05.11.2016, 08:00 Uhr - 19.11.2016, 11:00 Uhr Anmeldung Kinderflohmarkt in Everswinkel
ab 05.11.2016 08:00 Uhr bei Familie Hamann, Tel.: 02582/991651

Alle Termine